Innere Sicherheit und Verteidigung


08.08.2015

Innere Sicherheit und Verteidigung:


Vieles hört man gerade vom Verfassungsschutz. Diese Art in den Nachrichten, dass eine einzelne Person, soviel Macht haben kann, ist in der deutschen Gewaltenteilung befremdent.


Es ist Zeit für Reformen.


Diese sollten im "Judikativem" von Grund aus einhalten. Das fängt ja schon bei den untersten Amtsträgern an.


Manchmal kommt man sich vor, wie im "Wilden Westen".


27.08.2015

Innere Sicherheit und Verteidigung:

 

Werden wir jetzt, mehr denn je Opfer radikaler Vereinigungen.

 

Die sehr stark steigenden Zahlen von Flüchtlingen aus dem Nahen Osten und Afrika, kann Europa verwundbar machen.

 

Ist die Innere Sicherheit gefährdet. Wenn mann sich bildlich vor Augen hält, was grade passiert, kommt das ganze einer Invasion gleich.

 

Wie werden wir in Zukunft damit richtig umgehen, d.h. kulturell,  religiös und humanitär ?


12.04.2016

Innere Sicherheit und Verteidigung:

 

Befinden sich die Europäische Union bereits im Krieg ?! Durch Lockerung des Grundgesetzes kann sich diese Annahme bestätigen. Ist dieses Vorgehen seitens der Bundesregierung ein Maßnahme zur Kostensenkung oder wirklich eine Absicht kontrolliert weitere Flüchtlinge fernzuhalten ?! Durch die Gesetzesänderung würde die Bundeswehr auch mehr Einsatzmöglichkeiten in Krisenregionen der Welt bekommen.


http://bloxman.jimdo.com/

21.09.2016

Innere Sicherheit und Verteidigung:

 

Dieses Thema braucht auf europäischer Sicht eine Organisation, die für den Schutz der europäischen Bürger gedacht ist.

 

In Zeiten von Terrorismus und Nationalismus, bedarf es strengen Regeln, die für Ausländer der EU erst organisatorisch aufgearbeitet werden muss.

 

Nicht nur die einzelnen Mitgliedsstaaten sind betroffen und in der Lage das materiell und in personeller Hinsicht zu stemmen.

 

Zur Zeit findet ein aufrüsten gegen Gefahren von außerhalb, nur als länderinneres Problem statt. Jedoch ist das nur der erste Schritt um vereint in eine sichere Zukunft zu blicken.

 

Kolleteralschäden sind zu vermeiden, doch wird das uns gelingen ?!