Bürokratie


04.08.2015

Bürokratie und Wirtschaft:


Viele Unternehmer wie z.b. Wirte haben viel Schreibkramm zu erledigen, bis Sie eine Aushilfe beschäftigen können.

Da die Bürokratie viele Branchen und Berufe betrifft, wäre eine z.b. "Schiedsstelle für Bürokratie" in jedem LA eine Erweiterung, die dem Unternehmertum eine Stütze wäre.

Ob das nur negative Meinungsmache ist, wissen nur die Verantwortlichen.


08.08.2015

Bürokratie:


Die heutige Form von Bürokratie ist nicht mehr zeitgemäß. Behördengänge eine langwierige und teure Angelegenheit.

Die Digitalisierung in der Bürokratie sollte vorangetrieben werden, um effizienter und wirtschaflticher zu werden.

Z.b. das was in Indien, schon seit Jahren praktiziert wird, wäre ein gutes Zukunftsmodell.

Bürokratie weg - Callcenter her !


06.09.2015

Bürokratie:

An der Bürokratie sind nicht Beamte schuld, sondern wir alle

 

Bürokratie ist das Erbe aus der Nach-Weltkriegsgeschichte, welche ich schon mal in einem Beitrag erwähnt habe.

 

Ich muss mich entschuldigen, da ich keine geeigneten Lösungen angegeben habe.

 

Der Aufwand ist bei Amtsangelegenheiten immer der gleiche, weil immer wieder die gleichen Angaben verlangt werden.

Wäre es da nicht leichter ein Computernetzwerk zu schaffen, bei dem alle Daten für jedes Amt die gleichen wären ?!

 

Eine weitere Kostenbremse wäre die Übertragung der Daten, per Internet, so könnte man sich den Gang sparen. Heute gibt es soviele ausgeklügelte Systeme betreffend Sicherheit, die das ermöglichen würden.

 

Fazit: Alles in einem könnten Zeit-, Kosten- und Personalaufwand gedrückt werden.

11.04.2016

Arbeitsmarkt und Demografie:

 

Da die Bürokratie, immer auf sich warten lässt bzw. die guten Fachkräfte für andere Zwecke eingesetzt werden könnten, wäre eine Verringerung des Bürokratieaufwands und damit eingesparte Arbeitszeit auf die zukünftige Verlagerung der Fachkraft zu anderen Branchen, nicht verkehrt.


16.04.2016

Bürokratie:

 

Wieso haben wir soviel Bürokratie im Land. Die Möglichkeit ist der richtige Ansatz um z.b. Sozialleistungen zu definieren. Gäbe es keine Bürokratie, gäbe es keine Subventionen oder Zuschüsse. Bürokratie ist nichts anderes als die Ausschüttung von Subventionen. Jeder der sich dafür interessiert, der kann bei seinem zuständigen Landratsamt das Organigramm zur Hand nehmen, um festzustellen, welche Gelder einem zu stehen. Die Überregulierung ist eine weiter Form Steuergelder zu erhalten. Da fragt man sich, ob eine Steuererhöhung gerechtfertigt ist ?!


19.08.2016

Bürokratie:

 

Zur Zeit gibt es viele Flüchtlinge in Deutschland. Aber wie finden sich Diese in "New Germany" zu recht. Viele Aufgaben für die Eingliederung, stellen Flüchtlinge an Ihre Grenzen. Es fängt an, bei der Suche nach einen geeigneten Unterkunft bis hin zur Arbeitssuche. Diese bürokratischen Hürden, finden Alle sehr schwierig. Deshalb haben die Hilfesuchenden, sich selbst geholfen und Initiative gezeigt. Wie im Orginalartikel erzählt (unten) haben Sie eine App entwickelt, die den neuen Bürgern eine schnelle Eingliederung in das komplizierte System der Verwaltung, zu erreichen. "Bureau crazy" heißt sie.